Besucherbergwerk Rabensteiner Stollen


Das einzige Steinkohle-Besucherbergwerk in Mitteldeutschland lädt zu einem spannenden Ausflug in die mystische Welt unter Tage ein, bei dem man viel vom einst wichtigsten Wirtschaftszweig der Region und von der harten Arbeit der ehemaligen Bergleute erfahren kann.

Gleich neben dem Bahnhof der Harzquerbahn „Netzkater“ befördert eine kleine Grubenbahn die Gäste 500 Meter tief in den Berg hinein. Dann kann die Entdeckungstour beginnen, auf der man direkten Kontakt mit der Steinkohle, mit Fossilien, den Arbeitsplätzen und Maschinen der Bergleute hat. Wer mag, kann auch auf eigene Faust mit der Fahrraddraisine den besonderen Eindruck der alten Stollen erfahren.

Auch für das leibliche Wohl ist im Museumsbistro gesorgt. Informieren Sie sich über besondere Angebote für Kinder und Gruppen. Auch ein Essen unter Tage kann organisiert werden.

Weitere ausführliche Informationen zum Steinkohle-Besucherbergwerk finden Sie unter www.rabensteiner-stollen.de/.

Finde hier den Geocache Schwarzer Rabe.

Eingang des Besucherbergwerks Rabensteiner Stollen

Harzquerbahn am Bahnhof Netzkater

Netzkater 32,4 km 9,0 Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.