Birkenkopf


Für echte Gipfelstürmer ist sicher die höchste Erhebung in der Umgebung Stolbergs interessant – der Birkenkopf. Mit 600 Meter Höhe überragt er sogar Stolbergs Hausberg, den Auerberg mit dem Josephskreuz um gut 20 Meter und ist damit die höchste Erhebung des Unterharzes.

Statt touristischer Erschließung in Form von Spielplatz und Pommesbude erwartet den Wanderer nach dem Aufstieg ein weltabgeschiedener Platz eingerahmt von Birken – wen wundert es beim Namen des Gipfels – und statt dem Gipfelkreuz eine schlichte topografische Kennung als Nachweis, dass man den Gipfel erzwungen hat.

Bleibt mit Goethe zu sagen: „Über allen Gipfeln ist Ruh…“ und herrliche Natur dazu.

Weitere Informationen zu den Bergen in Thüringen finden Sie in folgender Liste.

Topografischer Punkt am Birkenkopf bei Stolberg Harz

Birkengallerie am Birkenkopf

von Gipfelstürmen in Mitleidenschaft gezogenes Hinweisschild


Birkenkopf/ Talsperre Neustadt 17,1 km 4,0 Std.
Netzkater 32,4 km 9,0 Std.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.