Stabkirche am Albrechtshaus


Im Jahre 1897 wurde im Selketal nahe Stiege die Lungenheilstätte Albrechtshaus eröffnet. Im Jahre 1905 wurde direkt neben dem Gebäudekomplex der Heilanstalt eine Stabkirche nach dem Vorbild der Kirche zu Wang im Riesengebirge errichtet, deren Bauform sonst aus Nordeuropa bekannt ist. Die Holzkirche ist noch heute im Original erhalten, nur die Holzschindeln auf dem Dach wurden durch Ziegel ersetzt.

Ursprünglich sollte das Albrechtshaus in ein stilvolles Wellnesshotel umgebaut werden. Das Vorhaben wurde seit 2009 nicht mehr verfolgt. Im Jahr 2013 fiel der Gebäudekomplex einem gelegten Brand zum Opfer und ist deshalb nur noch eine Ruine. Trotz einiger Vorkommnisse von Vandalismus steht die unweit gelgegene kleine Stabkirche aber noch.

Um den Erhalt der Stabkirche kümmert sich der Verein Stabkirche Stiege e.V, der die Besichtigung des Innenlebens der Kirche zu bestimmten Terminen ermöglicht und dabei dann auch einen Sonderstempel der Harzer Wandernadel vergibt. Weitere Informationen zur Arbeit des Vereins und zu den Öffnungsterminen finden Sie unter www.Stabkirche-Stiege.de.

Stabkirche am Albrechtshaus

Stabkirche am Albrechtshaus


Tour Harzquerbahn Stiege 12,0 km 3,0 Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.